Statistik der Teile I und II der Meisterprüfung

Die Statistik der Meisterprüfungen als Bestandteil der Weiterbildungsstatistik wird nach Teilnehmern, Bestehen und Wiederholung unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Merkmale für alle Gewerke der Anlage A und B Abschnitt 1 der Handwerksordnung ermittelt.

Ergänzend wird die Statistik der Teile I und II der Meisterprüfung nach Teilnehmer, Prüfungserfolg und Wiederholung erfasst.

Kontakt

  • Betriebsstatistik
    • Irina Pfarr
    • Wirtschafts-und Umweltpolitik
    • pfarr@zdh.de
    • Tel.: 030-20619266
  •  
  • Ausbildung/Bildung